Die nächsten Termine/Dauerprogramm

 

Programm März

Donnerstag, 1. März, 13 Uhr

Starkbierfest, im Klosterhof fliegen wieder die Brezen. Schon zum fünften Mal zieht uns Schwester Sigrid auf, hält uns kleine Sünden und Sonderheiten vor. Dabei wird sie wieder unterstützt von dem stimmgewaltigen Quintett mit  Liedern und Couplets. Das wird eine Jubiläums-Show, die sich gewaschen hat! Bevor die Gaudi beginnt, gibt´s wieder den knusprigen Schweinsbraten frisch aus dem Ofen. Und natürlich zapfen wir ein Faß Starkbier an. Um 14.30 Uhr  beginnt das eigentliche Programm. Viel Vergnügen.

 Montag, 5. März, 14 Uhr

Abfahrt zur Stadtrundfahrt mit dem Oberbürgermeister.

 

Donnerstag, 8. März, 14.30 Uhr

Der Frühling naht, höchste Eisenbahn, das neue Outfit für Ostern auszuwählen. Da kommt unsere Modenschau gerade recht. Frühlings- und Sommermode vom Modehaus Schötz-Stenzer und von Olgas Hutmoden zeigen unsere Models auf dem Catway im Klosterhof . Wer mag, kann die neue Jacke, das neue Kostüm gleich vor Ort kaufen.

 Donnerstag, 15. März, 14.30 Uhr

Geburtstag der Fische! Da geht´s wieder hoch her im Klosterhof. Singen, Lachen, Tanzen und gemeinsam feiern – das ist unser Plan. Es gibt Lieder und viel Musik, ein Horoskop, das Los und den Wein. Wer das versäumt, ist selber schuld.

Donnerstag, 22. März, 14.30 Uhr

Heute treffen wir uns vor der Kirche Mariä Himmelfahrt. Pfarrer Martin Neidl und Hermann Wellner zeigen uns die Orgel. Dabei zieht der Kirchenmusikdirektor für uns alle Register und gibt ein kleines Konzert. Die neue Orgel ist schon bestellt. Wir lassen uns erklären, warum so ein Kirchen-Musikinstrument gar so teuer ist. Für den Preis bekommt man schon eine Villa mit Swimmingpool.

Donnerstag, 29. März, 14.30 Uhr

Diesen Termin dürfen Sie nicht vergessen!  Marianne Simmerl, Geronto-Fachkraft  bei der Caritas, spricht über Altersdemenz und wie man sie erkennen kann.  Demenz schleicht sich leise ein. Am Anfang sind es nur kleine Fehler, etwa ein verlorener Schlüssel, vergessene Termine. Weil das auch bei Gesunden vorkommen, wird der Beginn der Krankheit leicht übersehen. Demenz bedeutet auch für die Angehörigen eine schwere Belastung. Hilfe dabei findet man bei Fachleuten der Demenzberatung.

Programm April

Donnerstag, 5. April, 14.30 Uhr

Heute geht´s hoch hinaus: Wir besuchen die neue Kletterhalle neben dem elypso. Keine Angst, Sie müssen nicht selber klettern. Wir setzen uns ganz gemütlich ins Bistro mit freiem Blick auf  die Steilwand, wo farbige Griffe unterschiedliche Kletterpartien markieren – und schauen zu, wie andere sich abquälen. Für Kaffee und Kuchen (auf eigene Rechnung) ist gesorgt. Weil sich ein Bus für die kurze Strecke nicht lohnt, treffen wir uns um 14 Uhr am Klosterhof und bilden Fahrgemeinschaften.

Sonntag, 8. April, 14.30 Uhr

Hochgenuss am Sonntag: Wir freuen uns auf den Liedernachmittag mit den beliebten Sängern Sonja Kisslinger, Wolfgang Riedl und Wolfgang Senn, am Klavier begleitet von Christian Knödl. Das Programm wird kurz vorher bekannt gegeben, Sie können es im Schaukasten eine Woche vorher nachlesen. Kommen Sie rechtzeitig, die Plätze bei diesen Konzerten sind rar.

Donnerstag, 12. April, 14.30 Uhr

Die Widder feiern ihren Geburtstag. Diese Frühlingskinder können den Nachmittag genießen: Ein Ständchen zur Begrüßung, dann das Horoskop und die Gratulationen. Für jeden Jubilar gibt´s eine Flasche Wein, außerdem sind Kaffee und Kuchen für sie frei. Und nach dem Geburtstags-Gruppenfoto erhält jeder ein Los. Das nimmt dann beim Sommerfest an der Ziehung teil. Hauptgewinn: ein Reisegutschein für 150 Euro.

Donnerstag, 19. April, 8 Uhr

Früh am Tag geht´s los an den Bodensee. Wir fahren nach Bregenz und beziehen Quartier, dann genießen wir die Blumenpracht auf der Insel Mainau, staunen über den Rheinfall in Schaffhausen und besichtigen auf der Heimfahrt das Kloster Zwiefalten.                                                  Drei Übernachtungen mit Frühstück, 285 Euro im DZ

Donnerstag, 26. April, 14.30 Uhr

Hören und Sehen sind wichtige Sinne, die mit zunehmendem Alter häufig leider immer schwächer werden. Manchmal geschieht das unmerklich. Aber heute bekommen Sie Gewissheit: Die Firma Stock, unser langjähriger Partner in Sachen Akustik, veranstaltet bei uns einen Hör- und Sehtag mit Tests und Tipps.

Montag, 30. April, 13 Uhr

Der Maibaum steht schon, wir feiern den Frühling  und eröffnen die Grillsaison. Je nach Wetter feiern wir im Garten oder im Saal, die Maienlieder der Singgemeinschaft jedenfalls hören wir uns wieder unterm Maibaum an. Und wenn´s klappt, gibt es wieder ein Wettschießen mit den Lasergewehren, mit kleinem Quiz.

Programm Mai

Donnerstag, 3. Mai, 14.30 Uhr

Frühlingsfest auf der Ackerloh. Da sind wir natürlich dabei! Wir treffen uns im großen Zelt, dort gibt´s für jedes Mitglied ein Biermarkerl für eine Halbe. Das schmeckt zum Gickerl vom Grill besonders gut.

Mittwoch, 16. Mai?

Der Oberbürgermeister lädt alle Senioren zum Kaffeetrinken in den Stadtpark ein. Mit Musik von Reiner Gerstner. (Evtl. auch erst am 13. Juni. Bitte beachten Sie unseren Aushang.)

Donnerstag, 17. Mai, 14.30 Uhr

Geburtstag der Stiere: Im Klosterhof wird groß gefeiert. Die Klosterhofsänger haben wieder Lieder eingeübt, zum Zuhören und zum Mitsingen. Reiner Gerstner unterhält uns mit einem Potpourri der guten Laune. Und wenn Eva-Maria Kramer und Hilde Laubscher ihren Sketch vortragen, lacht auch noch der letzte Griesgram. Es gibt ein Horoskop, natürlich! Alle wollen wissen, welche Eigenschaften die Stiere haben. Für die Geburtstagskinder haben wir als Geschenk eine Flasche Wein  vorbereitet, nach dem Gruppenfoto gibt´s das Los. Und wer will, kann den Tag mit einem (vorbestellten) Festmahl mit Freunden beschließen.

Donnerstag, 24. Mai, 14.30 Uhr

Pflichttermin: Heute ist Jahreshauptversammlung. Es gibt keine Überraschungen, Wahlen stehen auch nicht an. Aber als Clubmitglied ist man doch gerne auf dem Laufenden. Der Vorstand legt Rechenschaft ab über das abgelaufene Jahr, der Wirtschaftsplan fürs laufende Jahr muss genehmigt werden. Und zuletzt stellen sich wieder die Gruppenleiter mit ihren Abteilungen vor.

Programm Juni

  Sonntag, 3. Juni:  8 Uhr

Abfahrt zum Flughafen München: Wir fliegen nach Dublin. Unser Flieger hebt um 11.25 Uhr ab. In Dublin werden wir mit dem Bus abgeholt und nach Belfast  gebracht. Schon diese Fahrt bietet einen großartigen Blick auf die  bezaubernde irische Landschaft. Details zu dieser Reise (bis 12. Juni) lesen Sie auf Seite 12.

Donnerstag, 7. Juni, 14.30 Uhr

Darauf warten die Rätselfreunde schon lange: Sommerquiz mit Bernhard Glanzer. Unser Quizmaster hat wieder 60 knifflige und weniger schwere Fragen zusammen gestellt. Und damit´s nicht zu schwer wird, gibt es immer drei mögliche Antworten. Eine davon muss stimmen! Wir rätseln wieder mit zufällig zusammengewürfelten Teams von jeweils vier Personen. Der Quiznachmittag ist für neue Mitglieder eine gute Gelegenheit, Bekanntschaften zu schließen. Für die Gewinnerteams gibt´s wie immer winzig kleine Preise.

Donnerstag, 14. Juni, 14.30 Uhr

Die Zwillinge feiern Geburtstag. Bis dahin sind auch die Irland-Fahrer wieder zurück und können bestimmt viel erzählen von ihrem Urlaub auf der grünen Insel. Das Programm: Ständchen, Horoskop, Gratulationen, gemeinsames Foto, Lieder, Sketch und dann viel Musik von Reiner Gerstner. Heben Sie das Los gut auf, das Sie heute bekommen. Es könnte ein Haupttreffer sein.

Donnerstag, 21. Juni, 16 Uhr

Man glaubt es kaum, die Tage werden schon wieder kürzer! Heute ist Sonnwend. Wie schön, dass es ein Donnerstag ist, da feiern wir natürlich groß mit Blasmusik und Gartenfest, mit Grillschmankerl und Bier vom  Fass. Die Singgemeinschaft hat Lieder einstudiert, die sie zum (gezähmten) Feuer singt.

Donnerstag, 28. Juni, 8.16 Uhr

Öfter mal was Neues: Heute fahren wir mit der Waldbahn nach Viechtach. Treffpunkt am  Bahnhof, Umsteigen in Gotteszell. Die Fahrt dauert fast eine Stunde, wir bekommen einen Extra-Waggon. In Viechtach fahren wir mit dem Bus zur Gläsernen Scheune. Nach der Besichtigung geht´s zurück mit der Bahn nach Gotteszell. Hier steigen wir aus für eine gemütliche Mittagspause (mit Zeit für Spaziergänge). Dann Rückfahrt mit der Waldbahn nach Deggendorf. Ca. 15 Euro

 

 

 

 

Und das ist unser Dauerprogramm im Klosterhof

Montag:

9 bis 10.30 Uhr Uhr Frauen-Gymnastik mit Renate Veitl-Müller

14 Uhr: Treffen der Klosterhofsänger mit Eva-Maria Kramer

15 bis 16 Uhr: Babs Eckart bringt Sie in Schwung beim Line-Dance

16 bis 17 Uhr: Chin. Atemgymnastik mit Brigitte Bäsch

18.30 Uhr: Gymnastik mit Christine Weileder (es sind noch Plätze frei!)

19.30 Uhr: Treffen der  Geißkopf-Sänger

Dienstag:

10 – 12 Uhr Biodanza mit Arndt Strube

13 Uhr Mal- und Bastelgruppe, Ansprechpartner: Hildegard Döllner und Carola Wagner (Porzellanmalen)

14 Uhr:  Kaffeeklatsch im Stüberl

14 Uhr : Klosterhof-Chor mit Eva-Maria Kramer

15.30 Uhr Zumba Gold mit Sylvia Mischke

Mittwoch:

10 Uhr Wanderung mit Hedi und Lothar Lengler. Treffpunkt ist der Klosterhof, falls nix anderes vereinbart wurde.

Ab 13 Uhr Schafkopf und Rommee im Klosterhof

14.30 Uhr Bridge

Donnerstag:

14 Uhr Gymnastik Parkinson-Gruppe mit Sonja Bender (für alle Menschen mit körperlicher Beeinträchtigung geeignet)

19 Uhr: Frauen-Gymnastik mit Petra Kaiser

 

Täglich: Billard, Offener Bücherschrank für Jedermann,  Tischtennis in der Sommerhalle. Das Kneippbecken öffnen wir in diesem Sommer nur bei Bedarf.

 Gehirnjogging im Stüberl mit Birgit Bartenstein, immer von 9.30 Uhr  bis 11 Uhr. Die genauen Termine erfahren Sie im Büro.

Im November, Dezember, Januar und Februar laufen wieder unsere Computerkurse,  immer Montag, Donnerstag und Freitag. Die Novemberkurse sind bereits ausgebucht, melden Sie sich für Dezember an.