Die nächsten Termine

Programm März

Donnerstag, 23. März, 7 Uhr

Zeit für einen Ausflug: Wir fahren nach Würzburg. Als Reiseleiter hat Bernhard Glanzer die schönsten  Gebäude in der Residenzstadt am Main ausgewählt. Wir schauen uns die Feste Marienberg an, die bischöfliche Residenz mit dem Tiepolo-Treppenhaus,  den wunderbaren Park und das Käppele von Balthasar Neumann. Mittags speisen wir voraussichtlich im Julius-Spital.     (Mit Führungen, 31Euro).

Programm April

Donnerstag, 6. April, 14.30 Uhr

Heute gibt es einen Höhepunkt: Das Starkbierfest. Im Saal fliegen wieder die Brezen, Schwester Sigrid hat ein Jahr lang unsere kleinen und großen Sünden aufgeschrieben und wird sie uns auf Butterbrot schmieren. Dazu singt die Coupet-Truppe freche Lieder, begleitet von Ingrid Deutinger am Klavier und von Reiner Gerstner am Saxophon. Natürlich gibt´s Starkbier und bayerische Brotzeiten: Weil´s so gut war, wieder knusprigen Schweinsbraten, dazu Kartoffelsalat. Freuen Sie sich auf einen wunderbaren Nachmittag.

 

Donnerstag, 13. April, 14.30 Uhr

Die Widder feiern ihren Geburtstag. Das wird wieder ein schöner Nachmittag, die Geburtstagskinder sind zu Kaffee und Kuchen eingeladen, dazu gibt´s für sie eine Flasche Wein. Die Klosterhofsänger treten auf, Eva-Maria Kramer und Mathilde Laubscher bringen uns zum Lachen. Und Reiner Gerstner spielt die Musik dazu. Nach dem gemeinsamen Foto werden die Lose verteilt: Beim Sommerfest im August gibt´s die dazugehörige Tombola. Und natürlich bekommt jedes Geburtstagskind einen Glückskeks. Bitte aufpassen: Vor dem Verspeisen muss das Kekshörnchen aufgebrochen werden, da steckt nämlich der Horoskop-Zettel drin.

 

Donnerstag, 20. April, 7 Uhr

Bella Italia, wir kommen! Abfahrt in die Toskana. Für fünf Tage genießen wir die herrliche Landschaft zwischen Florenz und Siena. Näheres unter dem Stichwort Reisepläne.

Donnerstag, 27. April, 14.30 Uhr

Nicht nur für die Besserwisser! Beim Frühlingsquiz mit Bernhard Glanzer können alle Teilnehmer glänzen.  Es gibt wieder 60 Fragen und 180 Antworten. Und damit alle die gleichen Chancen haben, werden Vierer-Teams ausgelost. Für die Sieger haben wir kleine Preise. Machen Sie mit, Sie werden staunen, wie fröhlich es dabei zugeht – vor allem, wenn man wieder mal falsch geraten hat. Alles kann man eben nicht wissen, das wäre auch langweilig.

 

Programm  Mai

Montag, 1. Mai, 14 Uhr

Der Maibaum steht wieder, die Gartensaison wird eröffnet. Und endlich wird auch der Grill wieder angeworfen. Die letzten beiden Male mussten wir im Saal feiern, aber diesmal wird das Wetter so schön, dass wir im Freien sitzen können. Es gibt Bier vom Fass, Schmankerl vom Grill und Salate. Der Klosterhof-Chor singt uns in den Frühling hinein, dazu gibt´s fröhliche Musik von Reiner Gerstner. Und in der Scheune bauen wir wieder den Schießstand auf. Die Lasergewehre sind ganz ungefährlich – aber sie merken es halt doch, wenn man nicht ins Schwarze trifft. Heinz Burkhart „garniert“ den Wettbewerb wieder mit einem kleinen Quiz. Unser Maifest wird international: Ausländische Studenten werden mit uns feiern.

 

Donnerstag, 4. Mai, 14.30 Uhr

Auf der Ackerloh tobt der Bär, da sind wir dabei: Gemeinsam geht´s aufs VdK-Frühlingsfest. Wir haben Plätze im großen Zelt reserviert. Vielleicht können wir Edi und Josefa überreden, dass sie ihre Harmonie mitbringen. Bei Musik schmeckt das Grillhendl gleich noch einmal so gut.

 

Sonntag, 7. Mai, 14.30 Uhr

Versprochen, gehalten: Wir fahren nach Blaibach und gehen ins Konzert: Die Schubertiade beginnt um 16 Uhr. Der international renommierte Tenor Markus Schäfer singt den Liederzyklus der Müllerin und andere Lieder, Tobias Koch begleitet ihn am Konzertflügel.  Wir haben 70 Karten der besten Kategorie besorgt. Hinterher Einkehr im Schlossgasthof, gleich hinter dem Kulturwald-Konzerthaus. Wer Interesse hat: Es gibt eine Warteliste.

Donnerstag, 11. Mai, 14.30 Uhr

Heute feiern die Stiere ihren Geburtstag. Das ist immer ein besonders schönes Fest. Es gibt Musik, ein Ständchen der Klosterhofsänger. Und Rolf Bauer verliest ein besonders schönes Horoskop. Kaffee und Kuchen sind für Geburtstagskinder frei, es gibt für sie Wein und das Los für die Tombola beim Sommerfest.

Donnerstag, 18. Mai, 14.30 Uhr

Ein Pflichttermin: Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen. Freuen Sie sich aber nicht zu früh, zur Wahl stehen wieder die alten Köpfe: Cornelia Wohlhüter mit ihren Stellvertretern Rolf Bauer und Theo Sperl, Schatzmeister Franz Drexler und Schriftführer Bernhard Glanzer. Als Revisoren werden wir wieder Kurt Schulda und Peter Volkmer verpflichten – wenn sie ja sagen.

 

Programm Juni

Donnerstag, 1. Juni, 14.30 Uhr

Heut machen wir es uns mal gemütlich in unsrem Innenhof. Ein richtiger Biergarten-Nachmittag mit Wurstsalat und Sülzen. Die Musik holen wir uns von der CD, das Bier vom Fass.

Donnerstag, 8. Juni, 14.30 Uhr

Doppelte Freude: Heute feiern die Zwillinge ihren Geburtstag. Die Kerzen brennen auf den Tischen. Mit dem Ständchen der Klosterhofsänger geht´s los, dann gibt es Glückwünsche und das Horoskop. Beim gemeinsamen Foto werden dann die Lose für die Sommertombola verteilt. Eva Kramer und Mathilde Laubscher sorgen für Heiterkeit mit Sketchen oder einer Lesung. Und dann gibt´s viel Musik von Reiner Gerstner.

Donnerstag, 22. Juni, 16 Uhr

Sonnwendfeier mit allen Schikanen! Es wird gegrillt, der Chor singt, die Blasmusik spielt, das Feuer prasselt, das Bier fließt in Strömen. Und falls uns die  Mücken ärgern wollen: Wir haben noch genug Mückenschutzmittel vom letzten Jahr.

Donnerstag, 29. Juni, 8.30 Uhr

Wir fahren wieder mal ins Altmühltal. Rolf Bauer als Reiseleiter entführt uns nach Riedenburg und hat ein tolles Programm zusammen gestellt. Natürlich ist wieder eine Schifffhart auf der Altmühl dabei, eine Stadtführung in Dietfurt und vieles mehr.                                   (Ausflug, Schifffahrt, Führung: 30 Euro)