Die nächsten Termine/Dauerprogramm

 

Unser Programm bis Dezember 2021

 Es gilt weiter die Maskenpflicht. 

 

Programm Juli

 Donnerstag, 1. Juli, 14.30 Uhr

Wir lassen es gemütlich angehen und genießen im Biergarten den Schatten der Bäume. Die Küche hat sich vorbereitet: Wie wär´s mit einem Eiskaffee oder einem Sorbet mit einem Glaserl Sekt? Alles da! Sie brauchen nur zu bestellen.

Mittwoch, 7. Juli, 10.16 Uhr, Treffpunkt am Bahnhof

Ausflug mit der Waldbahn nach Zwiesel. Bummeln, dann Einkehr in der Gaststätte „Waldbahn“

Donnerstag, 8. Juli,  14.30 Uhr

Ein ganzes Jahr lang plagen wir uns jetzt schon mit Corona herum. Jetzt wollen wir mehr wissen über das Virus, das uns das Leben so schwer macht. Und wie es weiter geht mit der Impferei. Die Fachärztin für Allgemeinmedizin, Dr. Ila Schnabel, hat viel Erfahrung mit Covid 19. Sie berichtet aus ihrer Praxis, gibt uns Tipps, wie wir uns schützen können und beantwortet Ihre Fragen.

 

Donnerstag, 15. Juli, 14.30 Uhr

Endlich wieder ein Geburtstag im Klosterhof. Die Krebse und ihre Freunde feiern das Fest im Biergarten. Es gibt Musik von Reiner Gerstner,  ein besonders positives Horoskop und natürlich Geschenke für alle Geburtstagskinder. Sekt für die Jubilare, Wein für die „normalen“ Geburtstage. Dazu sind alle Geehrten zu Kaffee und Kuchen eingeladen.  Ob die Klosterhofsänger schon auftreten dürfen, wissen wir noch nicht. Es schaut aber gut aus.

Donnerstag, 22. Juli, 14.30 Uhr

Heute lassen wir wieder die Seele baumeln: Treffen mit guten Freunden im Biergarten, ganz ohne Programm. Genießen Sie die herrliche Ruhe im Klosterhof und das schöne Gefühl, wenn ringsum nur Freunde sitzen. Nach der langen Zeit der „Kontaktbeschränkung“ weiß man solche Kleinigkeiten erst wieder richtig zu schätzen.

Donnerstag, 29. Juli, 14.30 Uhr

Mit mehr als 20 Quiz hat uns Bernhard Glanzer die „Corona-Gefangenschaft“ versüßt. Nun gibt´s endlich wieder eine analoge Rätselei. Schön wäre, wenn alle, die beim virtuellen Rätselraten mitgemacht haben, auch diesmal dabei sind. 60 Fragen, kleine Rateteams: Das ist keine Hexerei. Für die Siegergruppen gibt´s kleine Preise.

Programm August

Donnerstag, 5. August, 14.30 Uhr

Schon wieder ein Geburtstag mit Abstand: Die Löwen feiern im Biergarten. und sind vergnügt bei Musik, Horoskop und den Torten und Kuchen. Dazu gibt´s für alle das Los für die Sommertombola. Das ist die letzte Chance zum großen Glück. Denn schon in zwei Wochen findet das Sommerfest mit Verlosung statt.

Dienstag, 10. August, 14 Uhr

Der OB lädt Deggendorfer Senioren über 70 zu Kaffee und Kuchen im Stadtpark ein. Impfausweis und Personalausweis nicht vergessen

Donnerstag, 12. August, 14.30 Uhr

Biergartentag! Nichts stört unsere bairische Ruhe! Vielleicht machen uns ja Bettina und Bärbel ihre berühmten Sülzen. Dann wird das sogar noch ein wahrer Festtag.

Donnerstag, 19. August, 13.30 Uhr

Sommerfest! Es wird gegrillt, es gibt Bier vom Fass, Musik von Reiner Gerstner und viel Frohsinn mit Abstand. Weil wir ja im Freien feiern, bleibt das Programm klein. Freuen Sie sich auf unsere Tombola. Hauptpreis ist wieder ein Reisegutschein im Wert von 150 Euro, einzulösen bei einer unserer Reisen – die wir ja hoffentlich im nächsten Jahr wieder machen können.

Donnerstag, 26. August, 14.30 Uhr

Nach der Anstrengung folgt heute wieder ein einfacher Biergartentag, ohne Programm. Da können wir uns alle etwas vom Trubel erholen, auch unsere fleißigen Mitarbeiter in Küche und Keller.

Programm September

Donnerstag, 2. September, 14.30 Uhr

Schön, wenn Sie gesund sind. Aber in unserem Alter muss man mit allem rechnen. Da ist es gut, informiert zu sein. Die AOK schickt uns heute ihre Spezialistin Kerstin Schwab zum Thema Pflegeversicherung. Was können wir davon erwarten, wer kommt wann in den Genuss der Pflegeversicherung. Von Kerstin Schwab erfahren Sie alles, was Sie schon immer zu dem Thema wissen wollten. Und was sie nicht erzählt, das können Sie hinterher fragen.

Donnerstag, 9. September, 14.30 Uhr

Was halten Sie von einem Weinfest in der Scheune? Wir machen es uns gemütlich bei Südtiroler Speck und frischem Wein. Er darf gerne auch verwässert werden. Dazu gibt´s kerniges Schwarzbrot und Butter. Und Musik werden wir auch organisieren.

Donnerstag, 16. September, 14.30 Uhr

Die Jungfrauen feiern ihren Geburtstag. Da sind wir natürlich dabei und gratulieren mit den bunten Herbstblumen, mit Wein und Torten, mit Kaffee und Kuchen. Dazu gibt´s ein schönes Horoskop, Musik – aber leider nicht zum Mitsingen – und die ersten Lose für das Sommerfest 2022.

Donnerstag, 23. September, 11 Uhr

Wir wagen es! Unser erster Ausflug seit 18 Monaten! Wir fahren nach Wettzell. Kennen Sie nicht? Für Wissenschaftler auf der ganzen Welt ist das geodätischen Institut bei Cham ein Begriff. Dort wird die Welt immer neu vermessen. Am Observatorium werden Messungen zu Satelliten und Radiosternen durchgeführt, um Positionen von Punkten auf der Erde und die Lage und Orientierung der Erde im Weltraum permanent zu beobachten. Mit Führung.                            20 Euro

Donnerstag, 30. September, 14.30 Uhr

Heute entführt uns Werner Faßer wieder ins Reich der Mitte. Er hat schon einmal über seine Jahre in China erzählt – aber das hat uns nur neugierig gemacht auf mehr. Vier Jahre lang war Faßer in China als Lehrer tätig, hat tiefe Einblicke gewonnen in den Alltag der Chinesen, der uns sehr exotisch vorkommt. Wir hören, wie die Kinder erzogen werden, wie die Küche bei den Chinesen zuhause funktioniert und wie die Alten in den Familien behandelt werden. Diesmal gibt´s dazu mehr Fotos.

Programm Oktober

Donnerstag, 7. Oktober, 14.30 Uhr

Wenn der Monat für die Haushaltskasse wieder mal zu viele Tage hat, dann kann die Tafel helfen. Wer ist überhaupt berechtigt, sich bei der Tafel  einzudecken? Und wann und wo kann „Lichtblick“ helfen? Christiane Preiss von der „Bürgerarbeit“ im Rathaus und ein Mitarbeiter von Lichtblick klären uns auf.

Donnerstag, 14. Oktober, 14.30 Uhr

Schon wieder ein Geburtstag: die Waage-Leute feiern sich – und wir mit ihnen. Wenn es die Witterung zulässt, feiern wir im Freien, da sind die Auflagen bezüglich der Gäste nicht gar so streng. Und wir können wieder in größeren Gruppen zusammen sitzen. Ansonsten gilt: Programm wie immer, aber ohne Gesang. Reiner macht Musik, es gibt Kaffee und Kuchen für die Geburtstagskinder – und dazu ein besonders schönes Horoskop.

Donnerstag, 21. Oktober, 14.30 Uhr

Endlich hat er es vollbracht: Hans Obermeier aus Plattling hat inzwischen auch noch den letzten Teil der Nibelungensage auf Bairisch übersetzt. Heute liest er uns die dramatischen Ereignisse rund um die Helden aus dem frühen Mittelalter vor. Freuen Sie sich auf einen spannenden Nachmittag.

Donnerstag, 28. Oktober, 14.30 Uhr

Heute findet das 2. Quiz mit Bernhard Glanzer statt, vermutlich im Saal. Das hatten wir lange nicht mehr! Jedenfalls wird wieder in bunt zusammengewürfelten Teams gerätselt. Für die Sieger gibt´s kleine Preise.

Programm November

Donnerstag, 4. November, 14.30 Uhr         

Die letzte Gedenkandacht in der Kirche Mariä Himmelfahrt war auch die letzte Veranstaltung vor der großen Corona-Pause. Seitdem ist viel geschehen, viel Trauriges! Liebe Freunde haben uns verlassen, wie Elisabeth Fischer, Rolf Bauer, Traudl Hutterer, Anneliese Greil  und viele andere. Ihrer wollen wir gedenken bei einer Andacht wieder in der Kirche Mariä Himmelfahrt. Da können wir – wenn noch erforderlich – den notwendigen Abstand einhalten. Die Andacht hält Msgr. Wolfgang Riedl, es singen die Geißkopfsänger.  Hinterher treffen wir uns im Klosterhof, um uns an die Verstorbenen zu erinnern. Diesmal dürfen wir das hoffentlich.

Donnerstag, 11. November, 14.30 Uhr

Er ist ja heute noch ein Tausendsassa und Draufgänger. So vor 20 Jahren, in seiner Jugend, bestieg Erwin Schmid den Kilimandscharo, mit fast 6000 Metern der höchste Berg Afrikas. Davon erzählt er uns, und wie er in der Serengeti ein schlafendes Nashorn streichelte oder wie er im Ngorongoro-Krater zwischen zwei kämpfende Büffel geriet. Dazu gibt´s natürlich Bilder. Freuen Sie sich auf einen spannenden Nachmittag.

Donnerstag, 18. November, 14.30 Uhr

Heute feiern wir den Geburtstag der Skorpione, mit Musik, mit vielen Kalorien, mit einem Horoskop, mit Sketchen und viel Frohsinn. Leider können wir Ihnen keine extra-langen Tische mehr anbieten. Und zwischendurch gibt´s immer wieder Lüftungspausen.

Donnerstag, 25. November, 14.30 Uhr

Noch einmal Afrika, aber diesmal ganz anders: Karl Jörg Wohlhüter, der als „Chef-Sozialpolitiker“ des Bayerischen Rundfunks  häufig nach Afrika reiste, um journalistisch Minister und Entwicklungshilfeprojekte zu begleiten, erzählt von seinen Erfahrungen auf dem Schwarzen Kontinent.

Programm Dezember

 Donnerstag, 2. Dezember, 14.30 Uhr

Wir haben aus der Pandemie gelernt: Small is beautiful! Aber einen kleinen Adventsmarkt in der Scheune wollen wir doch haben. Mit weihnachtlicher Dekoration, mit Freude an geschmückten Christbäumen, mit einem Feuer im Innenhof und mit dem Verkauf von Plätzerl. Es gibt Stollen und Glühwein, Würstl und Sauerkraut. Und irgendwie organisieren wir auch vorweihnachtliche Musik. Man ist ja ganz ausgehungert nach solchen Gelegenheiten

Donnerstag, 9. Dezember, 14.30 Uhr

Heute feiern die Schützen ihren Geburtstag im Saal. Inzwischen gibt´s auch hier weihnachtliche Dekoration, aber gemäßigt. Denn das Beste heben wir uns natürlich für die Weihnachtsfeiern auf. Das soll die Stimmung nicht trüben: Es gibt Torten und Kaffee für die Geburtstagskinder, Wein und Sekt (für die Jubilare), dazu ein Horoskop, das die guten Eigenschafen der Schütze-Geborenen hervorhebt. Und dazu Musik von Reiner Gerstner und Sketche von Eva-Maria Kramer und Hilde Laubscher. Aber Vorsicht: Lachen Sie nicht zu ungehemmt, damit nicht zu viele Aerosole durch den Saal wabern.

Donnerstag, 16. Dezember, 14.30 Uhr

Weil wir Abstand halten müssen, gibt´s die Weihnachtsfeier gleich im Doppelpack. Bitte melden Sie sich rechtzeitig an, welchen Termin Sie wählen wollen. Es gibt eine besinnliche Ansprache der Vorsitzenden, Sie werden mit Kaffee und Plätzerl bewirtet. Das gemeinsame Singen entfällt wahrscheinlich, aber dafür spielt uns Reiner Gerstner weihnachtliche Weisen vor. Der Saal ist nun wirklich festlich geschmückt, die Tische prächtig gedeckt. Zur stimmungsvollen Unterhaltung gibt´s zudem eine Lesung von Gerti Reinhardt.

Freitag, 17. Dezember, 14.30 Uhr

Heute ist die 2. Weihnachtsfeier. Am Programm ändert sich nichts. Danach legen wir eine lange Pause ein, bis 17. Januar 2022: Nach sieben Monaten Clubbetrieb am Stück haben sich das alle Mitarbeiter redlich verdient.

Das  Dauerprogramm im Klosterhof

Montag:

13.30 Uhr Gedächtnistraing mit Sigrid Drexler

14 Uhr: Treffen der Klosterhofsänger mit Eva-Maria Kramer

15 bis 16 Uhr: Babs Eckart bringt Sie in Schwung beim Line-Dance

18.30 Uhr: Gymnastik mit Christine Weileder (es sind noch Plätze frei!)

19.30 Uhr: Treffen der  Geißkopf-Sänger

Dienstag:

13 Uhr Mal- und Bastelgruppe, Ansprechpartner: Hildegard Döllner und Carola Wagner (Porzellanmalen)

14 Uhr:  Kaffeeklatsch im Biergarten

14 Uhr : Klosterhof-Chor mit Eva-Maria Kramer, gesungen wird im Garten

16 bis 17 Uhr: Chin. Atemgymnastik mit Brigitte Bäsch

 

Mittwoch:

9 bis 10.30 Uhr Uhr Frauen-Gymnastik mit Renate Veitl-Müller

10 Uhr Wanderung mit Hedi und Lothar Lengler. Treffpunkt ist der Klosterhof, falls nix anderes vereinbart wurde.

Ab 13 Uhr Schafkopf und Rommee im Klosterhof

14 Uhr Bridge im Biergarten

 

Donnerstag:

14 Uhr Gymnastik Parkinson-Gruppe mit Sonja Bender (für alle Menschen mit körperlicher Beeinträchtigung geeignet)

19 Uhr: Frauen-Gymnastik mit Petra Kaiser

Freitag

14 Uhr Gemütlicher Stadtspaziergang mit Franz Drexler, immer zu einem ausgewählten Ziel in der Stadt.

 

Täglich: Billard, Offener Bücherschrank für Jedermann,  Tischtennis in der Sommerhalle. Das Kneippbecken öffnen wir in diesem Sommer nur bei Bedarf.