Die nächsten Termine/Dauerprogramm

Juni

Donnerstag, 27. Juni
Zeit für einen Ausflug ins Altmühltal. Rolf Bauer entführt uns in den
Saurierpark bei Eichstätt. „In freier Wildbahn“ erleben Sie die Monster der
Urzeit, wandern durch Trias, Jura und Kreidezeit mit seinen Giganten der
Lüfte und der Meere. Neben dem Yurassic-Park gibt´s noch das Saurier-Museum: Alles versteinerte Knochen der Urzeit-Giganten, die einst durchs Altmühltal gestapft sind. Mittagspause dann voraussichtlich in Pappenheim.

Juli

Dienstag, 4. Juli, 14.30 Uhr

Heut wird´s wieder lustig im Klosterhof: Die Krebse feiern Geburtstag. Am Programm haben wir nichts verändert: Ständchen der Klosterhofsänger, Horoskop, Überraschungs-Interview mit einem Geburtstagskind, Foto, Lieder, Sketche – und dann fröhliches Zusammensitzen bei Musik von Reiner Gerstner.

 

Donnerstag, 11. Juli,14.30 Uhr

Ein Nachmittag für die Rätselfüchse: Sommerquiz mit Bernhard Glanzer. Wir würfeln Vierer-Gruppen zusammen, dann geht´s los. 60 Fragen, 180 mögliche Antworten – die besten Teams bekommen wieder kleine Preise.  Da kann jeder mitmachen, sooo schwer sind die Fragen nicht.

Samstag, 13. Juli, 16 Uhr

Ein ganz besonderer Termin: Grillfest mit den Geißkopfsängern. Genießen Sie den  Sommerabend mit Liedern der g´standenen Männer, mit Bier vom Fass und Schmankerl vom Grill. Bei dem Fest denken wir an Heinz Müller, der beim letzten Mal noch so gerne dabei war.

Montag, 15. Juli, 6 Uhr

Abfahrt in die Bretagne (bis 23. Juli).

Donnerstag, 18. Juli, 14.30 Uhr

„Donaufest“ am Flussufer. Da sind wir natürlich wieder dabei, wir haben genügend Plätze beim Tauscher reserviert. Für jeden, der kommt, gibt´s ein Biermarkerl. Schlendern Sie über die Wiesen, genießen Sie das einmalige Fest. Wenn Sie viel Zeit haben, können Sie sitzen bleiben bis zum großen Feuerwerk mitten auf der Donau.

Donnerstag, 25. Juli, 14.30 Uhr

Das wird eine heiße Sache! Ali Schraufstetter hält uns erst einen Vortrag über Gefahren durchs Feuer im Haushalt. Und dann gibt´s praktische Vorführungen im Freien (mit viel Wasser!): Eine Spraydose explodiert, das Fett in der Pfanne fängt an zu brennen, aus der Gasflasche schlagen Flammen! Praktisches Üben mit Feuerlöschern, Orientierung im verrauchten Raum. Alles sehr spektakulär.

August

Donnerstag, 1. August, 14.30 Uhr

Der Monat fängt schon gut an: Wir feiern den Geburtstag der Löwen. Das wird wieder ein vergnügter Nachmittag! Alle Geburtstagskinder sind zu Kaffee und Kuchen eingeladen, es gibt eine Flasche Wein – und nach dem gemeinsamen Foto das letzte Los vor der großen Tombola. Es wird gesungen und gelacht, die Klosterhofsänger singen. Und nach dem gemeinsamen Schmausen wird gerne noch getanzt – oder ein „Absacker“ im schattigen Biergarten getrunken. Programm wie immer.

Samstag, 3. August, 18 Uhr

„Weißes Dinner“ im Stadtpark: Wir lassen uns wieder Plätze oder zumindest Biertisch-Garnituren reservieren und genießen gemeinsam den Zauber dieser Nacht. Alle kommen in Weiß – und bringen eine erlesene  Brotzeit mit.

Donnerstag, 8. August, 9 Uhr

Wir fahren nach München, ins „Museumsviertel“ am Olympiapark. Jeder besucht das Event, das ihm gefällt: Die Höhlenmalerei von Lascaux (Sixtinische Kapelle der Eiszeit!) ist noch zu sehen, das BMW-Museum oder Sealife. Wer lieber shoppen geht, fährt mit dem Bus in die Innenstadt. Rückfahrt gegen 16 Uhr, mit Einkehr auf dem Heimweg.

Samstag, 10 August, 13 Uhr

Der Höhepunkt im Jahr, das Sommerfest. Damit beenden wir die Saison. Es wird gegrillt, es gibt Bier vom Fass, der Klosterhof-Chor singt. Und um 14.30 Uhr werfen wir alle Geburtstagslose der vergangenen 12 Monate in den Topf und starten unsere große Tombola. Hauptgewinn ist ein Reisegutschein im Wert von 150 Euro. Um 16 Uhr führt unsere Theatergruppe das Stück „Der wilde Widder“ in der Scheune auf.

Sommerpause bis zum 9. September

 

Donnerstag, 12. September, 14.30 Uhr

Ein liebliches Fest, der Geburtstag der Jungfrauen. Nach dem Ständchen, dem Horoskop und dem Interview mit einem „Überraschungsgast“ gibt´s das gemeinsame Foto, dann viele Lieder und die Sketche von Eva-Maria Kramer und Hilde Laubscher. Für alle Jubilare gibt´s Sekt oder Wein, an den Tischen wird fröhlich gefeiert. Reiner Gerstner unterhält uns alle mit seiner Musik.

Donnerstag, 19. September. 14.30 Uhr

Zahlen Sie an der Kasse schon mit Ihrem Smartphone? Das ist die Zukunft – und es ist gar nicht soo kompliziert wie man glaubt. Erwin Fischl, Payment-Koordinator bei der Sparkasse Deggendorf führt uns heute ein in die Geheimnisse des neuen Geldverkehrs. Onlinebanking, kontaktloses Bezahlen in Geschäften und Einkaufen und Bezahlen im Internet – er stellt uns alle Möglichkeiten vor. Wir kennen uns nach seinem Vortrag bestimmt besser aus. Aber keine Sorge: Bei uns dürfen Sie weiter bar bezahlen.

Sonntag, 22. September, 13 Uhr

Heute bleibt die Küche kalt! Wir feiern wieder das Doppelfest: Erst Weinfest mit Südtiroler Speck, dann der beliebte Liedernachmittag mit unserem grandiosen Quartett. Sonja Kißlinger, die Wolfgangs Riedl und Senn und Christian Knödl am Klavier unterhalten uns mit  fröhlichen Liedern. Diesmal viele zum Mitsingen!

Donnerstag, 26. September, 14.30 Uhr

Waren Sie schon mal in China? Unser Mitglied Werner Faßer hat vier Jahre dort gelebt als Lehrer. Beim „Dialog im Klosterhof“ wird er uns heute Nachmittag von dieser Zeit berichten, vom Alltag in China, von den Besonderheiten und exotischen  Erlebnissen.

Samstag, 28. September, 6 Uhr

Abfahrt nach Dresden. Wir haben zwei Übernachtungen geplant für das Elbflorenz. Mit Besuch der Semperoper (falls Sie gebucht haben), mit Stadtführung, Museumsbesuch und viel Zeit, in der Sie die sächsische Metropole auf eigene Faust erkunden können. Unser Hotel ist nur ein paar Minuten von der Altstadt entfernt.       (210 €)

Oktober

Donnerstag, 10. Oktober, 14.30 Uhr

Schon wieder ein Geburtstag. Diesmal feiern die Waage-Geborenen in alter Frische – und wir feiern mit. Nach dem Ständchen der Klosterhof-Sänger gibt´s ein Horoskop und die Gratulationen mit der Flasche Wein. Dann plaudert Theo Sperl mit einem der Geburtstagskinder über alte Zeiten. Nach dem gemeinsamen Foto gibt´s noch das Los für die Tombola 2020 – und dann wird gesungen, was das Zeug hält. Gefeiert, geschlemmt und gesungen wird bis in die Dunkelheit hinein.

Donnerstag, 17. Oktober, 14.30 Uhr

Sind Sie ein Krimi-Fan? Oder mögen Sie einfach nur Hunde? Dann genießen Sie den heutigen Nachmittag: Eva Adam und Uwe Krauser lesen aus ihren jüngsten Werken, die durchweg positive Kritiken ernteten. „Phoebe. Eine  Straßenhündin checkt ein“ erzählt von der liebenswerten Streunerin, die in einem Hotel im tiefsten Bayerischen Wald landet und dort viele Abenteuer erlebt. „Ein neuer Stern am  Hundehimmel“ urteilte die Rehpinscher Revue und ein anderes Magazin schrieb: „Zum Brüllen komisch und zum Heulen schön – was für ein wundervoller Roman.“ Eva Adam siedelt ihren Krimi „Kamasutra in Unterfilzbach“ auch in Niederbayern an.

Donnerstag, 24. Oktober, 12 Uhr

100 Schätze aus 1000 Jahren! In Regensburg besuchen wir die neue Bayerische Landesausstellung. Einhundert spannende und hochrangige Exponate von Museen aus Bayern, Deutschland und Europa beleuchten  ein Jahrtausend bayerische Geschichte zwischen dem 6. Jahrhundert und 1800. Zugleich können Sie auch das neue Landesmuseum erkunden, das zum Haus der Bayerischen Geschichte gehört. Leiter ist ein Hengersberger: Dr. Richard Loibl.      (18 Euro mit Eintritt)

Donnerstag, 31. Oktober, 14.30 Uhr

Wenn das kein Abenteuer ist! Dr. Axel und Jutta Heublein fuhren mit dem Auto quer durch die Kalahari-Wüste, vom Norden Südafrikas nach Namibia. Was sie unterwegs erlebten, erzählen sie uns heute Nachmittag. Zum Beispiel die Begegnung mit diesem Löwen-Ehepaar im Schatten am Straßenrand. Ein Glück, dass der König der Tiere und seine Gemahlin gerade gespeist hatten und schläfrig waren.

November

 Mittwoch, 6. November , 14.30 Uhr

In der Spitalkirche gedenken wir unserer verstorbenen Mitglieder. Die Andacht wird von den Geißkopfsängern umrahmt. Nach dem Gottesdienst gehen wir hinauf zum Klosterhof, hier sitzen wir noch beisammen und denken an die Freunde, die hier so oft mit uns fröhlich waren. An diesem Nachmittag zeigen wir Bilder von der Reise in die Bretagne und an die Riviera.

Donnerstag, 14. November, 14.30 Uhr

Heut geht´s rund im Klosterhof: Die Skorpione feiern ihren Geburtstag.  Wir hören, was typisch ist für alle, die in diesem Sternzeichen geboren sind. Nur das Beste, vermutlich. Es gibt Lieder und einen Sketch, ein Überraschungs-Interview mit einem Geburtagskind und viel Musik. Beim gemeinsamen Foto werden die Lose verteilt. Gut aufheben, Ihr Los könnte im August 2020 der Haupttreffer sein.

Freitag, 15. November, 14 Uhr

Die Computerkurse beginnen wieder

Donnerstag, 21. November, 14.30 Uhr

Erinnern Sie sich noch: Emsig haben Manfred Eiberweiser und Helfer vom Club vor zwei Jahren die Haushaltungsschule (?) ausgeräumt. Alles, was nicht niet- und nagelfest war, wurde entfernt: Das Haus sollte  ja abgerissen werden. Heute erfahren Sie, was mit dem Altar der Hauskapelle passiert ist: Manfred Eiberweiser hat sie nach Iasi zu Bischof Gergel und Prof. Dr. Fechet nach Rumänien gebracht. Von dieser Hilfslieferung hat er viele Bilder mitgebracht aus der Bukovona, Fotos von mittelalterlichen Wehrklöstern und bemalten Kirchen. Davon erzählt er bei seinem Diavortag.

Donnerstag, 28. November, 11 Uhr

Ist denn schon wieder Weihnachten?! Um 11 Uhr eröffnen wir unseren Adventsmarkt in der Scheune. Es gibt Adventsgestecke, wir haben Plätzerl gebacken, bieten Christbaumschmuck und Marmeladen an. Schau´n Sie mal, was wir sonst noch haben.

Donnerstag, 28. November, 14.30 Uhr

Hoagarten im Klosterhof. Auf diesen Nachmittag mit unseren Volksmusiksängern und der kleinen Stubnmusik freuen sich viele schon. Diesmal will Ingrid Deutinger vor allem Lieder auswählen, bei denen sich alles um die Liebe dreht. Das ist uns sowieso lieber als Mord und Totschlag.

Dezember

Donnerstag, 5. Dezember, 14.30 Uhr

Schon lange nicht mehr gequizt! Höchste Zeit für ein neues Ratespiel mit Bernhard Glanzer. Wir knobeln um die Wette, wieder in bunt zusammengewürfelten Teams. Diese Quiznachmittage sind besonders gut für neue Mitglieder geeignet. Denn wenn man gemeinsam nach Antworten sucht, findet man schnell Kontakt.

Freitag, 6. Dezember, 14.30 Uhr

Ziehen Sie sich warm an: Wir gehen auf den Christkindlmarkt von St. Englmar. Der ist ganz besonders romantisch. Wer gut zu Fuß ist, kann auch den Waldwipfelpfad erklimmen, die anderen schlendern an den Ständen vorbei, gönnen sich eine Tasse Glühwein – und setzen sich schließlich ins warme Restaurant. Wenn Sie wollen, können Sie gerne auch die Enkel mitnehmen, die zahlen zwei Euro weniger Eintritt.          Fahrt und Eintritt: 16 Euro

Donnerstag, 12. Dezember, 14.30 Uhr

Die letzte Geburtstagsfeier im Jahr: Heute lassen es die Schützen krachen. Unser Saal ist schon vorweihnachtlich geschmückt, wir schenken Glühwein aus. Unser Geburtstagsprogramm aber bleibt immer gleich: Ständchen, Horoskop, Gratulationen mit Übergabe der Flasche Wein, Gespräch mit einem Schützen, gemeinsames Foto, gemeinsame Lieder – und dann viel Musik mit Reiner Gerstner.

Donnerstag, 19. Dezember, 14.30 Uhr

Das wird ein wunderbares Fest: Wir feiern Weihnachten im Club. Für diesen Nachmittag geben wir uns immer ganz besondere Mühe. Der Saal wird noch einmal dekoriert, wir schmücken den großen Christbaum. Die Tische sind edel gedeckt, überall stehen Platten mit Plätzerl und Kannen mit Kaffee: Heute sind Sie unsere Gäste. Die Sänger vom Klosterhof-Chor haben sich fein gemacht und singen weihnachtliche Lieder. Es gibt eine Ansprache der Vorsitzenden. Und Gerti Reinhart liest dazwischen Verserl und Texte aus ihrem Werk.

Und das ist unser Dauerprogramm im Klosterhof

Montag:

14 Uhr: Treffen der Klosterhofsänger mit Eva-Maria Kramer

15 bis 16 Uhr: Babs Eckart bringt Sie in Schwung beim Line-Dance

16 bis 17 Uhr: Chin. Atemgymnastik mit Brigitte Bäsch

18.30 Uhr: Gymnastik mit Christine Weileder (es sind noch Plätze frei!)

19.30 Uhr: Treffen der  Geißkopf-Sänger

Dienstag:

13 Uhr Mal- und Bastelgruppe, Ansprechpartner: Hildegard Döllner und Carola Wagner (Porzellanmalen)

14 Uhr:  Kaffeeklatsch im Stüberl

14 Uhr : Klosterhof-Chor mit Eva-Maria Kramer

Mittwoch:

9 bis 10.30 Uhr Uhr Frauen-Gymnastik mit Renate Veitl-Müller

10 Uhr Wanderung mit Hedi und Lothar Lengler. Treffpunkt ist der Klosterhof, falls nix anderes vereinbart wurde.

10 Uhr Spaziergang mit Traute Caselitz. Treffpunkt wird  aktuell vereinbart.

Ab 13 Uhr Schafkopf und Rommee im Klosterhof

14 Uhr Bridge

Donnerstag:

14 Uhr Gymnastik Parkinson-Gruppe mit Sonja Bender (für alle Menschen mit körperlicher Beeinträchtigung geeignet)

19 Uhr: Frauen-Gymnastik mit Petra Kaiser

 

Täglich: Billard, Offener Bücherschrank für Jedermann,  Tischtennis in der Sommerhalle. Das Kneippbecken öffnen wir in diesem Sommer nur bei Bedarf.

 Gehirnjogging im Stüberl mit Birgit Bartenstein, immer von 9.30 Uhr  bis 11 Uhr. Die genauen Termine erfahren Sie im Büro.