Die nächsten Termine

Januar 2017

 

Donnerstag, 12. Januar, 14,30 Uhr:

Heut wird´s lustig! Heut feiern die Steinböcke. Große Geburtstagsfeier mit den Klosterhofsängern, mit einem Horoskop von Rolf Bauer, mit Sketchen von Eva und Hilde – und viel Musik von Reiner Gerstner.

 

Donnerstag, 19. Januar, 14.30 Uhr

Die Feierei geht weiter, heute ist Neujahrsempfang im Klosterhof. Für jeden gibt´s ein Glaserl Sekt, dazu schöne Worte zum Jahresbeginn. Und dann liest Alois Pinzinger aus seinem Buch „Fünf für Fünzig“. Es ist eine Hommage an seine Mutter Resl und ihr stilles, aufrechtes Leben. Dazu machen wir ein bisserl Musik.

 

Donnerstag, 26. Januar, 14.30 Uhr

Besuch der Ausstellungshalle für das 3D-Druckverfahren. Da kommen „echte Dinge“ aus dem Drucker. Rundgang durch die Ausstellung (Güterhalle am Bahnhof) . Mit Führung, 6 Euro.

 

Februar


Achtung! Terminänderung!!

Donnerstag, 2. Februar 14.30 Uhr

Das ganze letzte Jahr hat Deggendorf Herzogin Agnes gefeiert, die der Stadt ihre Stadtrechte bestätigte. Wer war diese mächtige Frau, die sich in einer Männergesellschaft behauptete. Der Historiker Prof. Lutz-Dieter Behrendt erzählt aus ihrem abenteuerlichen Leben.

 

Donnerstag, 9. Februar, 14.30 Uhr

Haben Sie eine unserer Reisen gebucht, waren Sie bei einer der Reisen dabei? Dann ist dieser Termin ein Muß!! Wir zeigen Bilder und Filme von früheren Ausflügen und Reisen. Und wir informieren schon mal über die Toskana-Reise im April.

Donnerstag, 16. Februar, 14.30 Uhr

Heute feiern die Wassermänner ihren Geburtstag. Kaffee und Kuchen, Musik und Gesang und liebe Freunde:. Die Klosterhofsänger beginnen mit einem Ständchen, es folgt das Horoskop und die Einzel-Gratulation. Dann gibt´s das gemeinsame Foto. Zur Belohnung fürs Stillhalten gibt´s das Los und einen Glückskeks. Und dann wird´s lustig mit Reiner Gerstner, mit Eva-Maria Kramer und Hilde Laubscher. Viel Vergnügen.

Donnerstag, 23. Februar, 14.30 Uhr

Sie brauchen Pappnase, Hütchen oder Federboa für die Weiberroas nach Aldersbach. Für die Gaudi im Klosterstüberl bitte Brotzeit mitbringen. Und gerne ein Musikinstrument.                                       (11 €)

Dienstag, 28. Februar, 14.30 Uhr

Der Fasching geht zu Ende, wir machen den Klosterhof beim Kehraus zum Tollhaus. Die Tanzdarbietungen  gibt´s wieder im Gymnastiksaal, unterwegs lauert die Schnapsbar. Auf ein Männerballett müssen wir diesmal wohl verzichten, die Männer zieren sich halt. Aber dafür gibt´s andere optische Genüsse.

Programm März

Achtung, Terminänderung!!

Donnerstag, 2. März, 14.30 Uhr

Infos zum Frühdefibrillator von Max Freund. Der Medizinstudent will unsere Erste-Hilfe-Kenntnisse auffrischen und uns zeigen, was so ein Defibrillator alles kann und wie er funktioniert.

 

Donnerstag, 9. März, 14.30 Uhr

Die Fische feiern ihren Geburtstag. Vielleicht ist es schon warm genug für ein Gruppenfoto im Garten. Und wenn auch nicht: Im Saal ist es immer warm und gemütlich, dort erwarten Sie Kaffee und Kuchen, das Horoskop, Lieder, Sketche und Musik. Und für alle gibt´s ein Los.

 

Dienstag, 14. März, 14 Uhr

Heute sind wir eingeladen zu einer Rundfahrt durch die Stadt mit dem Oberbürgermeister. Er zeigt uns, was sich in Deggendorf geändert hat, wo neu gebaut wurde und vieles mehr.

 

Donnerstag, 16. März, 14.30 Uhr:

Der Frühling ist da, Zeit für die neue Mode. Zum ersten Mal veranstalten wir unsere beliebte Modenschau gemeinsam mit dem Modehaus Schötz-Stenzer. Da werden auch unsere Dressmen für den Laufsteg eingekleidet.  Schwelgen Sie mit uns in der Mode.

 

Sonntag, 19. März,14.30 Uhr

Heute ist ein Glückstag für alle, die schöne Musik lieben: Liedernachmittag im Klosterhof. Lassen Sie sich überraschen, mit welchen Liedern und Arien unsere Künstler Sonja Kisslinger, Wolfgang Riedl und Wolfgang Senn das Programm bestreiten. Am Klavier wie immer: Christian Knödl.

Donnerstag, 23. März, 7 Uhr

Zeit für einen Ausflug: Wir fahren nach Würzburg. Als Reiseleiter hat Bernhard Glanzer die schönsten  Gebäude in der Residenzstadt am Main ausgewählt. Wir schauen uns die Feste Marienberg an, die bischöfliche Residenz mit dem Tiepolo-Treppenhaus,  den wunderbaren Park und das Käppele von Balthasar Neumann. Mittags speisen wir voraussichtlich im Julius-Spital.     (Mit Führungen, 31Euro).