Die nächsten Termine/Dauerprogramm

Seit Mitte Oktober ist der Klosterhof bis zum Januar 2021 wegen Corona geschlossen.

 Wenn Sie wissen wollen, wie unser Club zu normalen Zeiten funktioniert, klicken Sie sich durch die Fotoseiten und die Presseberichte.

 

Unser Not-Programm

 Donnerstag, 17. Dezember, 14.30 Uhr: Weihnachtsfeier in der Scheune, mit Plätzerl und Glühwein, vielleicht mit Liedern im Freien. Jedenfalls stellen wir einen schönen Christbaum auf. Das neue Programm für das erste Halbjahr 2021 liegt dann auch auf.

Dann ist Winterpause bis Mitte Januar

 

Unser Programm für das 1. Halbjahr 2021

Der Saal ist gut belüftet, bei allen Veranstaltungen gibt es zudem halbstündliche Lüftungspausen. Es gilt weiter die Maskenpflicht. Mehr als 50 Personen dürfen nicht in den Saal. Bitte melden Sie sich jeweils an, damit wir eine Übersicht haben.

Programm Januar

 Montag, 11. Januar: Ab heute ist der Klosterhof wieder geöffnet, mit dem Gymnastiksaal und allen Funktionsräumen. Allerdings müssen wir unser Programm immer an das aktuelle Pandemiegeschehen anpassen. Lesen Sie bitte unsere Aushänge im Schaukasten.

Donnerstag, 14. Januar, 14.30 Uhr

Das wird ein ungewohnter Geburtstag: Weniger Gäste, weniger Trubel – aber schön wird´s trotzdem: Wir feiern mit den Steinböcken. Es gibt viel Musik, ein besonders positives Horoskop und natürlich Geschenke für alle Geburtstagskinder. Sekt für die Jubilare, Wein für die „normalen“ Geburtstage. Dazu sind alle Geehrten zu Kaffee und Kuchen eingeladen.  Bitte anmelden!

Donnerstag, 21. Januar, 14.30 Uhr

Wir probieren´s mal mit einem besinnlichen Neujahrsempfang. Für alle gibt es ein Glas Sekt, damit wir auf die kommenden Monate anstoßen können.  Ingrid Deutinger unterhält uns am Klavier und die Vorsitzende Cornelia Wohlhüter hält eine launige Ansprache und bedankt sich bei den Gönnern des Clubs.            Bitte anmelden!

Donnerstag, 28. Januar, 14.30 Uhr

Heute entführt uns Werner Faßer wieder ins Reich der Mitte. Er hat schon einmal über seine Jahre in China erzählt – aber das hat uns nur neugierig gemacht auf mehr. Vier Jahre lang war Faßer in China als Lehrer tätig, hat tiefe Einblicke gewonnen in den Alltag der Chinesen, der uns sehr exotisch vorkommt. Wir hören, wie die Kinder erzogen werden, wie die Küche bei den Chinesen zuhause funktioniert und wie die Alten in den Familien behandelt werden. Diesmal gibt´s dazu auch mehr Fotos.                                           Bitte anmelden!

Programm Februar

Donnerstag, 4. Februar, 14.30 Uhr

Ein ganzes Jahr lang plagen wir uns jetzt schon mit Corona herum. Jetzt wollen wir mehr wissen über das Virus, das uns das Leben so schwer macht. Die Fachärztin für Allgemeinmedizin, Dr. Ila Schnabel hat viel Erfahrung mit Covid 19. Sie berichtet aus ihrer Praxis, gibt uns Tipps, wie wir uns schützen können und beantwortet Ihre Fragen.                                                                                                               Bitte anmelden!

Donnerstag, 11. Februar, 14.30 Uhr

Schon wieder ein Geburtstag mit Abstand: Die Wassermänner feiern. Es ist zwar Unsinniger Donnerstag, aber allzu viel Allotria können wir uns nicht leisten. Egal, freuen uns über die bunte Faschingsdeko im Saal und sind trotzdem vergnügt bei Musik, Horoskop und den Torten und Kuchen. Dazu gibt´s für alle das Los für die Sommertombola.                                                                      Bitte anmelden!

Dienstag, 16. Februar, 14.30 Uhr

Ein bisschen Spaß muss sein am Faschingsdienstag. Heute kommen wir alle mit Maske in den Klosterhof. Wir haben dekoriert, als wäre nichts passiert, Sie kommen im lustigen Kostüm. Es gibt auch Musik, aber keinen Tanz und kein Schunkeln, schon gar keine Lieder. Dafür unterhalten wir Sie mit lustigen Vorträgen, Sketchen und Büttenreden.

Bitte anmelden!

 Donnerstag, 18. Februar, 14.30 Uhr

Fastenzeit, Zeit für ernste Themen. Schön, wenn Sie gesund sind. Aber in unserem Alter muss man mit allem rechnen. Da ist es gut, informiert zu sein. Die AOK schickt uns heute ihre Spezialistin Kerstin Schwab zum Thema Pflegeversicherung. Was können wir davon erwarten, wann kommt man in den Genuss der Pflegeversicherung. Von Kerstin Schwab erfahren Sie alles, was Sie schon immer zu dem Thema wissen wollten. Und was sie nicht erzählt, das können Sie hinterher fragen. Bitte anmelden

 Donnerstag, 25. Februar, 14.30 Uhr

Schon lange nicht mehr so richtig gerätselt. Dann ist es höchste Zeit für das Winterquiz! Bernhard Glanzer stellt uns wieder 60 Fragen und gibt uns dazu 180 mögliche Antworten. Nur schade, dass 120 davon falsch sind und uns in die Irre führen.           Bitte anmelden

Programm März

Donnerstag, 4. März, 14.30 Uhr

Heute ist Jahreshauptversammlung. Im vergangenen Jahr haben wir es ja nicht mehr geschafft. Umso wichtiger, dass wir jetzt die Karten offen legen. Es gibt viel zu hören, zu sehen – und zu wählen. Außerdem muss der Wirtschaftsplan für 2021 genehmigt werden, für 2020 vielleicht auch. Aber da ist das Geld schon ausgegeben.          Bitte anmelden

Donnerstag, 11. März, 14.30 Uhr

Die Zeit rast, schon feiern wir mit den Fischen Geburtstag. Vielleicht scheint ja schon die Märzensonne und wir können in den Garten ausweichen und die Schneeglöckerl und Traubenhyazinthen genießen. Sicher ist: Es gibt Musik, Wein für die Geburtstagskinder, dazu Kaffee und Kuchen und ein Horoskop, das sich gewaschen hat.  Bitte anmelden

 Donnerstag, 18. März, 13 Uhr

Ein kleines Starkbierfest wollen wir uns doch gönnen. Es gibt Schweinsbraten, Bier vom Fass und ab 14 Uhr hoffentlich einen Aufritt unserer lieben Schwester Sigrid. Schau´n ma mal, ob Sie uns heuer wieder die Leviten liest oder ob sich ein anderer Fastenprediger findet.                                                                               Bitte anmelden

 Donnerstag, 25. März, 14.30 Uhr

Heute geht´s wieder in die Ferne! Karl Jörg Wohlhüter, der als „Chef-Sozialpolitiker“ des Bayerischen Rundfunks  häufig nach Afrika reiste, um journalistisch Minister und Entwicklungshilfeprojekte zu begleiten, erzählt von seinen Erfahrungen auf dem Schwarzen Kontinent.

Programm April

 Donnerstag, 1. April, 14.30 Uhr

Wenn der Monat für die Haushaltskasse wieder mal zu viele Tage hat, dann kann die Tafel helfen. Wer ist überhaupt berechtigt, sich bei der Tafel  einzudecken? Und wann und wo kann „Lichtblick“ helfen? Christiane Preiss von der „Bürgerarbeit“ im Rathaus und ein Mitarbeiter von Lichtblick klären uns auf.       Bitte anmelden

Donnerstag, 8. April, 14.30 Uhr

Endlich hat er es vollbracht: Hans Obermeier aus Plattling hat inzwischen auch noch den letzten Teil der Nibelungensage auf Bairisch übersetzt. Heute liest er uns die dramatischen Ereignisse rund um die Helden aus dem frühen Mittelalter vor. Freuen Sie sich auf einen spannenden Nachmittag.                                    Bitte anmelden

Donnerstag, 15. April, 14.30 Uhr

Schon wieder ein Geburtstag: die Widder feiern sich – und wir mit ihnen. Wenn es die Witterung zulässt, feiern wir im Freien, da sind die Auflagen bezüglich der Gäste nicht gar so streng. Und wir können wieder in größeren Gruppen zusammen sitzen. Ansonsten gilt: Programm wie immer, aber ohne Gesang. Reiner macht Musik, es gibt Kaffee und Kuchen für die Geburtstagskinder – und dazu ein besonders schönes Horoskop.                                                                                           Bitte anmelden

Donnerstag, 22. April, 14.30 Uhr

Heute findet das 2. Quiz mit Bernhard Glanzer statt.  Vom letzten Jahr wissen wir, dass sich so ein Rätsel-Marathon auch sehr gut im Biergarten abhalten lässt. Jedenfalls wird wieder in bunt zusammengewürfelten Teams gerätselt. Für die Sieger gibt´s kleine Preise.                                                                                      Bitte anmelden

Donnerstag, 29. April, 13 Uhr

Die Pandemie kann uns den Appetit auf Grillschmankerl nicht verderben: Der Maibaum steht, wir feiern offiziell die Eröffnung der Grillsaison, mit kleinem Programm. Vielleicht singt uns der Chor ein paar Frühlingslieder unterm Maibaum – mit großem Abstand, versteht sich. Im Freien sollte das möglich sein. Vorher zapfen wir das Bier an und freuen uns auf Würstl, Steaks und Salate. Wie schon im Vorjahr, werden die Tische einzeln aufgerufen, um sich das Essen zu holen.                                      Bitte anmelden

Programm Mai

 Donnerstag, 6. Mai, 14.30 Uhr

Das müsste doch mit dem Teufel zugehen, wenn wir inzwischen nicht wieder unser ganzes Clubleben ins Grüne verlegt haben könnten. Da feiern wir dann auch den Geburtstag der Stiere, in fröhlicher Runde – aber mit Abstand. Es gibt Musik, das Gruppenfoto mit Maske, Wein und Sekt für die Jubilare, dazu Kaffee und Kuchen – fast wie in normalen Zeiten. Und natürlich das Los für die Sommertombola!

Montag, 10. Mai, 14.30 Uhr

Das wollten wir schon vergangenes Jahr – da hat uns aber Corona einen Strich durch die Rechnung gemacht. Umso schöner soll unsere Muttertagsfeier heuer werden. Blumen auf allen Tischen, es gibt Musik, Gerti Reinhardt liest aus ihren Texten. Und wir schlemmen uns durch die Torten-Theke. Welche Torten? Das haben Sie in der Hand! Heute sind alle aufgerufen, Eigenkreationen mitzubringen, als „süße Spende“ für den Club sozusagen.

Donnerstag, 20. Mai, 14.30 Uhr

In unserer Jugendzeit waren Millionen viel Geld. Bei Milliarden konnte man sich gar nix drunter vorstellen. Und die Billion war ein Exot, von der unsere Großeltern aus der Inflation schaudernd erzählten. Heutzutage jonglieren unsere Politiker mit Milliarden und Billionen, um die Folgen der Pandemie zu mildern. Was bedeutet das für unser kleines Sparguthaben? Erwin Schmid, Banker mit Durchblick, bringt für uns die astronomischen Zahlen und Zahlungen in die richtige Relation.

Donnerstag, 27. Mai, 14.30 Uhr

Heute ist einfach ein gemütlicher Biergartentag angesagt. Wir sitzen im Schatten der Bäume, genießen das Bier. Und vielleicht verwöhnt uns Bettina mit ihren köstlichen Sülzen. Im Freien haben wir genug Platz, um Abstand zu halten. Am Tisch können die Masken jeweils abgenommen werden – sonst können Sie ja gar nix konsumieren. Das wäre schlecht für unsere Clubkasse.

Programm Juni 

Donnerstag, 10. Juni, 14.30 Uhr

Ein Zwilling kommt selten allein. Und schon gar nicht am Geburtstag. Heute feiern alle, die in diesem Sternzeichen geboren sind, ihren Jubeltag im Grünen. Auch wenn´s keine Ständchen gibt: Musik haben wir. Und Paare dürfen sogar miteinander tanzen. Es gibt Torten und Kuchen. Und natürlich das Horoskop, das garantiert keine schlechte Eigenschaft bei den Zwillingen findet.  Oder doch? Macht auch nichts, jeder Mensch braucht ein paar Ecken und Kanten. Nach dem gemeinsamen Masken-Foto gibt´s das Los. Gut aufbewahren, Sie brauchen es bald! Die Sommer-Tombola ist in acht Wochen.

Donnerstag, 17. Juni, 10 Uhr

Weil´s so schön war, und weil sich Busreisen immer noch verbieten, machen wir heute wieder einen Ausflug mit der Waldbahn. Das Ziel denken wir uns noch aus. Sicher ist, dass wir ein schönes Wirtshaus am Ziel finden, wo wir gemütlich schmausen können. Treffpunkt 10 Uhr am Bahnhof.

 Donnerstag, 24. Juni, 16 Uhr

Der Zenit ist überschritten, die Tage werden wieder kürzer. Die Sonnwendfeier lassen wir uns nicht entgehen,  ein Gartenfest mit Blasmusik und Bier vom Fass und mit den beliebten Grillschmankerln zum Dämmerschoppen. Dazu gibt es – wenn´s nicht gar zu heiß ist – das Feuer im Garten.

Und das ist theoretisch unser Dauerprogramm im Klosterhof

Montag:

9 bis 10.30 Uhr Uhr Frauen-Gymnastik mit Renate Veitl-Müller

14 Uhr: Treffen der Klosterhofsänger mit Eva-Maria Kramer

15 bis 16 Uhr: Babs Eckart bringt Sie in Schwung beim Line-Dance

16 bis 17 Uhr: Chin. Atemgymnastik mit Brigitte Bäsch

18.30 Uhr: Gymnastik mit Christine Weileder (es sind noch Plätze frei!)

19.30 Uhr: Treffen der  Geißkopf-Sänger

Dienstag:

13 Uhr Mal- und Bastelgruppe, Ansprechpartner: Hildegard Döllner und Carola Wagner (Porzellanmalen)

14 Uhr:  Kaffeeklatsch im Biergarten

14 Uhr : Klosterhof-Chor mit Eva-Maria Kramer, gesungen wird im Garten

Mittwoch:

10 Uhr Wanderung mit Hedi und Lothar Lengler. Treffpunkt ist der Klosterhof, falls nix anderes vereinbart wurde.

Ab 13 Uhr Schafkopf und Rommee im Klosterhof

14 Uhr Bridge im Biergarten

Donnerstag:

14 Uhr Gymnastik Parkinson-Gruppe mit Sonja Bender (für alle Menschen mit körperlicher Beeinträchtigung geeignet)

19 Uhr: Frauen-Gymnastik mit Petra Kaiser

 

Täglich: Billard, Offener Bücherschrank für Jedermann,  Tischtennis in der Sommerhalle. Das Kneippbecken öffnen wir in diesem Sommer nur bei Bedarf.

 Gehirnjogging mit Birgit Bartenstein, immer von 9.30 Uhr  bis 11 Uhr. Die genauen Termine erfahren Sie im Büro.