Wer zahlt, wenn die Rente fürs Pflegeheim nicht reicht?

Deggendorf. Eine spannende Frage, die viele hochbetagte Deggendorfer interessiert: Wer zahlt, wenn die Rente fürs Pflegeheim nicht ausreicht. Der Rentenexperte Martin Eberl vom Bezirk Niederbayern beantwortete die Frage am Donnerstag im Klosterhof. Den Vortrag hatte Renate Franzel angeregt und dabei ihre alten Verbindungen als ehemalige Bezirksrätin spielen lassen. Freilich wurde schnell deutlich, dass jeder Fall …

An Allerseelen gedachte der Club seiner verstorbenen Mitglieder

Deggendorf. Mit einer feierlichen Andacht in der voll besetzten Spitalkirche gedachte der Senioren-Aktiv-Club an Allerseelen seiner verstorbenen Mitglieder. Die Namen der 15 Verstorbenen des vergangenen Jahrs verlas Schriftführer Bernhard Glanzer, für jedes Mitglied brannte eine Kerze. Pfarrer Wolfgang Riedl, der die Andacht gestaltete, hatte für die Lesung einen Brief an die Korinther ausgewählt, in dem …

Von Milliarden und Billionen: Vortrag über die Geldpolitk

Deggendorf. Das war mal ein lehrreicher Nachmittag im Klosterhof. Stefan Swihota,  der designierte Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Deggendorf, sprach am Donnerstag vor den Senioren über die Zinspolitik, die Bankenkrise und die lockere Geldpolitik der EZB.  Wenig überraschend: Seit es fürs Geld auf dem Sparbuch keine Zinsen mehr gibt, wird in Deutschland weniger gespart. Die Menschen flüchten …

Sonnige Tage an der blauen Donau: Wien zeigte sich von seiner besten Seite

Deggendorf. Wenn Engerl nach Wien reisen, lacht die Sonne. Und dann ist auch die Donau blau. So genossen die Kurzurlauber vom Senioren-Aktiv-Club traumhafte Tage in der prächtigen Stadt der Kaiserin Maria Theresia. Es waren ja nur vier Tage, aber erlebt haben die Deggendorfer genug für eine ganze Woche: Fiakerfahrten, Einkaufen auf dem Naschmarkt, schlendern durch …

Schönste Kunst und fast kein Krempel im Klosterhof

Deggendorf. Mit so vielen hochwertigen Kunstschätzen hatte eigentlich niemand gerechnet: zwei Kunstexpertinnen schauten sich einen ganzen Nachmittag lang im Klosterhof Gemälde, Vasen, Schalen, Krüge und Sammelteller an, überwiegend Arbeiten, die gut 100 Jahre alt waren. Expertin für Malerei war Sabine Rehm-Deutinger, Kulturreferentin des Palais im Stadtpark. Sie nahm sich jedes der Bilder einzeln vor, ließ …

Von Mafiosi und gewaltbereiten Hausbesetzern

Deggendorf.  Es war ein spannender „Dialog“ im Klosterhof. Zwei Stunden lang erzählte der ehemalige Landespolizeipräsident Waldemar Kindler aus seinen 40 Jahren bei der bayerischen Polizei. Club-Chefin Cornelia Wohlhüter konnte sich darauf beschränken, Stichworte zu geben – und schon sprudelte Kindler los. Seit vier Jahren ist er jetzt im „Ruhestand“. Das bedeutet bei ihm, dass er …

Weinseliger Sonntag mit fröhlichem Gesang

Deggendorf. Doppelfest im Klosterhof: Am Wahlsonntag schlemmten die Senioren erst mit Südtiroler Speck und Torten, dann genossen sie weinselige Lieder und fröhliche Operettenarien beim Liedernachmittag mit Sonja Kißlinger, Wolfgang Riedl, Wolfgang Senn und Christian Knödl am Klavier. Der Saal war mit viel Weinlaub in eine Buschenschänke verwandelt. Und direkt vor Ort wurden die 13 Kilo …

Augsburg, Wieskirche und Schloss Linderhof: Kurzreise der Senioren

Am Mittwoch, dem 6. September ging´s um 8.00 Uhr mit gemischten Gefühlen wegen des schlechten Wetterberichts  vom Klosterhof los. Um München herum regnete es noch, aber wie bestellt, zeigte sich ab der Zwischenpause mit Kaffee und Kuchen die Sonne. Bei angenehmen Temperaturen fand jeder in Augsburg nach einem kurzen Einkaufsbummel ein schönes Plätzchen in der …