Die schönsten Städte Andalusiens in einer Woche

Deggendorf. Das war ein Urlaub nach Maß: 35 reiselustige Senioren flogen nach Malaga und besuchten innerhalb einer Woche die schönsten Städte von Andalusien. Wobei das „Standquartier“ in Torremolinos Gelegenheit bot, die Ausflüge in die exotisch-arabische Vergangenheit zu schwänzen und am Meer zu relaxen. Für Granada mit der wunderbaren Alhambra, für Sevilla mit dem maurischen Palast …

Toller Start in die Grillsaison mit den Greenfeets

Deggendorf. Auf eine musikalische Reise in glückselige Zeiten nahm die Band „Greenfeets“ die Besucher des Maifests im Klosterhof mit. Drei Stunden lang spielte die Band mit Camillo Kraus, Karl Schafhauser und Herby Wardeck – und jedes Lied konnten die Gäste mitsingen, erinnerte es doch an die Jugend. Zum Sirtaki bildeten sich schnell Tanz-Kreise, beim Rock´n´Roll …

Ein Jahr Zeit bis zur nächsten Wahl: Der Senioren-Aktiv-Club muss sich verjüngen

Deggendorf. Gleich zu Beginn der Jahreshauptversammlung gab´s einen Schock: Cornelia Wohlhüter kündigte an, dass die drei Vorsitzenden des Senioren-Aktiv-Clubs bei der nächsten Wahl 2025 nicht mehr antreten werden. Damit müssen Nachfolger für sie, Dr. Konrad Renz und Theo Sperl gefunden werden.  Auch die Schatzmeisterin Edda Reil will dann ihr Amt abgeben, ob der Schriftführer Bernhard …

Die wunderbare Welt der Algen

Die wunderbare Welt der Algen   Deggendorf. Wer hätte das gedacht, dass das Leben der Algen so spannend ist! Uschi Gschnaidner, seit 31 Jahren Biologisch-Technische Assistentin (BTA) beim Wasserwirtschaftsamt, entführte die faszinierten Zuhörer im Senioren-Aktiv-Club in die wunderbare Welt der glitschigen Organismen. Wer hätte zum Beispiel gedacht, dass es bei den Algen auch Sex gibt. …

Einstimmung auf Ostern im Konzerthaus Blaibach

Deggendorf. Mit einem Besuch des eigenwilligen Konzerthauses in Blaibach stimmten sich die Senioren vom Klosterhof auf die Osterwoche ein. Erika Baumann hatte den Ausflug bestens geplant. Und Norbert Bieberstein informierte die Gruppe schon auf der Hinfahrt über geschichtliche Daten. Das Konzerthaus, das an eine auf die Spitze gestellte Schuhschachtel erinnert, sorgte für Aufsehen nicht nur …

Vortrag: Mit Wallfahrten und Schnabelmaske gegen Seuchen

Deggendorf. Nur elf Jahre nachdem der englische Landarzt Edward Jenner 1796 versuchsweise einen Buben mit Kuhpocken infizierte und damit die Pockenschutzimpfung in Gang setzte, verfügte der bairische König Max Joseph für sein Land die Impfpflicht. Damit war Bayern Vorreiter in deutschen Landen. Erst vier Jahre später wurde hier die Folter abgeschafft. Solche spannenden Details hatte …

Starkbierfest: Im Klosterhof flogen wieder mal die Brezen

Deggendorf. Ein turbulent-vergnügliches Starkbierfest feierten die  Senioren am Donnerstag im Klosterhof. Die Mundart-Sänger mit Josefa Rankl, Emma Peter, Ingrid Deutinger und Eva-Maria Kramer sangen bairische Wirtshaus-Lieder, begleitet von Gitarre (Deutinger) und Hermann Fischer (Ziach). Großer Jubel im voll besetzten Saal, als die Musikanten den Fastenprediger „Bruder Konrad“ (Renz) herein spielten. Nachdenklich und auch lustig war …

Von Zwanziger-Zonen und Autos mit 1000 PS

Deggendorf. Mit dieser „Auffrischung“ hatte der Senioren-Aktiv-Club offenbar ins Schwarze getroffen: An die 100 Senioren drängten sich im Saal, als Fahrlehrer Rudi Moser am Donnerstag im Klosterhof über neue Entwicklungen im Straßenverkehr sprach. Bei seinem kurzweiligen Vortrag, der mit vielen Fotos von Deggendorfer Kreuzungen und Straßen unterlegt war, ging es vor allem um die Zwanziger- …