Reisepläne

Das sind unsere Reisepläne für 2019

Vom 3. bis 10. Mai: Mailand, Cannes und die Blumenriviera

Anfang Mai fahren wir mit dem Bus über Mailand nach Monte Carlo, schauen uns die Mailänder Scala an und genießen Ligurien und die Blumenriviera. Standort wird San Remo, von da aus Ausflüge nach Nizza und Monte Carlo und Cannes, Besichtigungen in Mailand und in der Parfümstadt Grasse: 7 Übernachtungen in 4-Sterne-Hotels, HP,  839 Euro im DZ.

Vom 15. bis 23. Juli: Genuss an der wilden Atlantikküste

Wir fahren mit dem Bus nach Saint Malo, besichtigen natürlich den berühmten Teppich von Bayeux, der 1000 Jahre alt ist und die Eroberung Englands 1066 zeigt. Abstecher auf die liebliche Insel Jersey, dann geht´s wieder in die Normandie. Wie kein anderes Bauwerk steht der Mont Saint Michel für das Land. Die geheimnisvolle Klosterburg im Wattenmeer wäre allein die Reise wert. Aber da sind auch noch die Menhire, vor 6000 Jahren in der Steinzeit gesetzt. Die Menschen der Megalithkultur haben in Carnac tausende dieser Steingiganten errichtet. 8 Nächte mit HP, alle Ausflüge und Besichtigungen: 1198 Euro im DZ

Herbst: Wir fahren nach Dresden in die Semperoper

Das wird ein Kurzurlaub mit viel Kultur. Sobald der Spielplan der Semperoper bekannt ist, gibt´s einen festen Termin für die Fahrt. Der Opernbesuch ist aber fakultativ. Mit zwei Übernachtungen, damit wir auch Zeit für Zwinger, die Brüh´lschen Terrassen und das Grüne Gewölbe haben. Kosten ohne Oper: ca. 200 Euro.